Wahrheit

Im Schreiben können wir auf Wahrheit stoßen. Indem wir gedankenverloren schreiben, können wir ihr manchmal begegnen.

Wahrheit ist das höchste Gut des Menschen.

Ob das, was wir dann gefunden haben, wirklich die Wahrheit ist oder vielleicht doch nur eine Täuschung, müssen wir freilich erst noch überprüfen, bevor wir jubeln. Aber dafür gibt es ja den Sokratischen Dialog.